Lisp

Typ: Programmiersprache

Kurz erklärt: Lisp (List Processing) ist eine der ältesten Programmiersprachen aus den 1950er Jahren. Lisp ist bekannt für seine Einfachheit und seine Fähigkeit, sich selbst zu modifizieren und zu erweitern. Dadurch ist sie ein wichtiges Werkzeug für die Entwicklung von künstlicher Intelligenz und Experten-Systemen geworden. Aber auch in anderen Bereichen wird Lisp eingesetzt. So z.B. in der Datenverarbeitung, in der Simulation und in der Statistik.

Bekannte Unternehmen, die Lisp einsetzen:

  • Google: Google Translate
  • IBM: Entwicklung künstlicher Intelligenz
  • Honeywell: Simulation und Analyse von Industrieprozesse
de_DE